Herzlich Willkommen bei Professor Dur und die Notendetektive

Hier kannst du die Geschwister Lotte und Lasse, den genialen Prof. Coppelius Dur und seine freche Ratte Rigoletto besuchen. Die Vier erzählen dir, was sie bei ihren spannenden Abenteuern erlebt haben. Zum Beispiel sind Lotte, Lasse und Rigoletto mit dem magischen Flügel vom Professor in die Vergangenheit gereist und haben Heinrich Steinweg in seiner Klavierbauer-Werkstatt und Johann Sebastain Bach bei der Arbeit an seinem Weihnachtsoratorium geholfen. Zuletzt haben sie Wolfgang Amadeus Mozart kennengelernt und leckere Mozartkugeln gemacht (darüber hat sich besonders Ratte Rigoletto gefreut). Professor Dur und die Notendetektive haben jede Menge dabei gelernt – genau wie du, wenn du dich hier ein wenig umschaust.

Viel Spaß!

Trailer

Charaktere

Coppelius Dur

Coppelius Dur

Coppelius Dur ist ein ehemaliger Musikprofessor. Schon sein ganzes Leben ist er auf der Suche nach dem perfekten Klang. Als Kind hat er meisterhafte Vogelpfeifen geschnitzt und inzwischen baut er in seiner Werkstatt alle möglichen Instrumente: feine Geigen und bombastisch dröhnende Klaviere. Es heißt, Prof. Dur sei ein komischer Kauz. Viele halten ihn sogar für verrückt. Doch die Wahrheit ist noch unglaublicher: Der Prof. besitzt Zauberkräfte und außerdem einen geheimnisvollen Flügel, mit dem man in die Vergangenheit reisen kann! Früher hat der Prof. das selbst gemacht – deswegen kann er auch die tollsten Geschichten erzählen. Inzwischen ist er zu alt für die Zeitreisen. Doch neugierig ist er immer noch und schickt deshalb Lotte, Lasse und Rigoletto, seine Notendetektive, in die Vergangenheit.


Lotte und Lasse

Lotte und Lasse

Lotte und Lasse sind Geschwister und wohnen im selben Haus wie Prof. Dur. Sie haben ihn kennengelernt, nachdem sie aus Versehen einen Fußball in sein Werkstattfenster geschossen haben. Jetzt besuchen sie den Professor oft, denn sie lieben seine spannenden Geschichten. Wenn sie keine Lust aufs Klavierüben oder Hausaufgabenmachen haben, schleichen sie in die Werkstatt. Und seit sie das Geheimnis um den magischen Flügel gelüftet haben, zieht es sie umso mehr dorthin ...


Rigoletto

Rigoletto

„Ich bin Rigoletto, Mitbewohner von Coppelius. Sein behaarter Liebling, sein vierbeiniges Gehirn und seine laufende Biomülltonne! Ihr habt nicht zufällig einen Wurstzipfel für mich?“ So stellt die sprechende Ratte sich vor, als Lotte und Lasse sie das erste Mal treffen. Rigoletto ist frech und hat immer einen Spruch auf Lager. Außerdem ist er neugierig, liebt alte Schallplatten und ist ganz versessen darauf, in der Vergangenheit herumzustöbern – natürlich nur, solange keine Gefahr droht und es genug zu essen gibt!